Home
Login
Suche
Elternverein

VOLKSSCHULE

Kötschach-Mauthen

1 |
El 
2a |
Ja 
2b |
Em 
3a |
Ra 
3b |
Le 
4a |
Lu 
4b |
An 
Home

+43 4715 309

Schuljahr 2016/17

Ferien | Termine
Stand 09/2017, Änderungen vorbehalten Schulferien Kärnten 2018 Semesterferien Mo, 12. Feb 2018 - So, 18. Feb 2018 Osterferien Sa, 24. Mär 2018 

Elternverein

Diese Website wurde auf Initiative des Elternvereins für unsere Schule erstellt. Alle Impressumsangaben finden Sie hier.

Ökolog-Schule

Was ist Ökolog?

ÖKOLOG ist das Basis-Programm des Unterrichtsministeriums zur Umweltbildung als Beitrag zur Bildung für Nachhaltigkeit und Schulentwicklung an österreichischen Schulen.
Oberstes Ziel ist es, Umweltbildung im Schulprogramm zu verankern und Schritt für Schritt anhand von konkreten Themen wie Wasser, Abfall, Energie, Schulgelände, Gesundheit, Schulklima usw. sichtbar zu machen.

Was sind Ökolog Schulen?

ÖKOLOG-Schulen bekennen sich zur ökologisch und nachhaltig orientierten Schulentwicklung. Alle Schulpartner übernehmen dabei Verantwortung für den Lebensraum Schule und gestalten ihn gemeinsam in einem kontinuierlichen Prozess, der in einem Entwicklungsplan festgehalten ist. ÖKOLOG-Schulen werden so Modellschulen für eine qualitätsvolle Schulentwicklung.

Unsere Ziele

  • Schule zum Wohlfühlen,

  • Schüler lernen verantwortungsbewusstes Handeln

  • Fächerübergreifende Projekte zu Energie, Gesundheit, Ernährung, etc.

  • Soziale Verantwortung und Veratwortung für die Umwelt

  • Freundliche und produktive Lern-Atmosphäre
  • Ökolog-Projekt Abfallvermeidung und Abfalltrennung  im Schuljahr 2016/17

    1.       Ab der ersten Schulwoche wird der Müll richtig getrennt.

    2.       Die Lehrer führen die Schüler in die Handhabung der Mülleimer und ihre Farbgebung ein.

    3.       Vor den Pausen wird der Unterricht rechtzeitig beendet. Die Schüler nehmen in Ruhe ihre Jause ein und entsorgen ihre Jausensäckchen, das Jausenpapier und eventuellen Kunststoffabfall in die dafür vorgesehenen Abfallbehälter.

    4.       Auf die Mülltrennung wird im Laufe des Schuljahres immer hingewiesen und in Sachunterricht das Thema in den einzelnen Klassen nach Bedarf aufgegriffen und abgehandelt.

    5.       Unsere Schüler sollen für die Notwendigkeit einer funktionierenden Mülltrennung sensibilisiert werden.

    6.       Die Entsorgung des Bio-Mülls erfolgt durch das Reinigungspersonal  über die Kompostieranlage der NMS –Kötschach-Mauthen

    7.       Flurreinigunsaktion im Frühling (April) – nach Wetterlage in Kooperation mit der Gemeinde

     

    Folgende zusätzliche Aktionen sind geplant in Kooperation mit dem Abfallwirtschaftsverband geplant:

    12. 01. 2016  Workshop – Abfallvermeidung und Abfalltrennung  (GST 1)

    13. 01. 2016 Workshop – Elektroaltgerätekoffer (GST2)

    Mai – Exkursion zur Mülldeponie Lavant  (GST 2)

11.09.2017 | Informationen zum Schulbeginn
 

Aktuell

11.09.2017 | Informationen zum Schulbeginn
 

Unser Team

VD Hans Langegger | Schulleiter
„S 
vL Marion Drumbl | Schulleiter-Stellvertreterin, EVEU, Montessori
 
vL Christiane Bachmann |
 
RL Lieselotte Buchacher | evangelische Religion
 
VOL Monika Gastinger |
 
VOL Christine Köstl |
 
RL Anton Lanner | katholische Religion
 
OLWE Christine Leitner | Werkerziehung
 
vL Christine Lesiak, BEd | Beratungslehrerin
 
VOL Dagmar Oberneder |
 
vL Claudia Platzner |
 
VL Gabriele Schmid |
 
Mag. Heidrun Thurner | Nachmittagsbetreuung
 
SOL Waltraud Walchensteiner | Sprachheilunterricht, Integration
 
VOL Carmen Wasserer |
 
VOL Andrea Zebedin |
 

MitarbeiterInnen

Resi Winkler | Raumpflegerin im U-Ges.
 
Martina Waldner | Raumpflegerin im O-Ges.
 
Home
Kötschach-Mauthen
Partner & Sponsoren
Bezirksschulrat Hermagor
Landesschulrat
Elternverein